Hessen - Der SC Hessen Dreieich plant ab der kommenden Saison seine Fußball-Seniorenabteilung in einen neuen Rechtsträger auszulagern. Aus dem Team soll dann der International Soccer Club Rhein-Main werden, welcher mit der Hessenliga-Lizenz des SCHD weiterhin am Spielbetrieb in Hessen teilnehmen soll.

Baunatal - Das Aussetzen des Spielbetriebes hat nicht nur Auswirkungen auf den sportlichen Bereich eines Vereins, er kann auch existenzbedrohend werden, denn sollte die Saison beispielsweise komplett abgesagt werden, drohen immense finanzielle Verluste. Die Einnahmen brechen fast ganz weg, aber die Kosten bleiben da. Spielergehälter sind da nur eins, auch die sportlichen Anlagen inklusive Vereinsheime müssen weiter unterhalten werden. Wir wollen in den nächsten Wochen bei den Klubs nachfragen, welche Folgen Corona für sie haben kann.

Hessen - Der KSV Hessen Kassel hat für das nächste Ligaheimspiel gegen Hanau Maßnahmen gegen eine mögliche Ausbreitung des Coronavirus getroffen. Da, wie in jedem Heimspiel mit über 1.000 Fans zu rechnen ist, wird der KSV alle Stadionbereiche öffnen, damit sich die Fans, (wenn gewünscht) weiträumig verteilen können.

Schwalm-Eder - Nachfolgend die Torschützenliste der Fußball-Hessenliga:

Hessen - Hier die Tore des 23. Spieltags in der Lotto-Fußball-Hessenliga zusammengefasst in folgendem Video:

Hessen - Der SC Waldgirmes hat am 23. Spieltag der Fußball-Hessenliga das Mittelhessen-Derby gegen den FSV Fernwald nach einer dominanten ersten Halbzeit hochüberlegen mit 5:1 gewonnen. Bereits nach 35 Minuten führte der SC mit vier Toren und steuerte so einem ungefährdeten Auswärtssieg entgegen.

Schwalm-Eder - Hier klicken, um die aktuellen Ergebnisse und Torschützen der Fußball-Hessenliga in der Übersicht zu sehen:

Hessen - Am 23. Spieltag der Fußball-Hessenliga empfängt der FSV Fernwald den SC Waldgirmes zum Rückspiel im Mittelhessen-Derby. Während der FSV durch einen Last-Minute-Auswärtssieg in Walldorf seine Chancen auf den Klassenerhalt zumindest am Leben lässt, muss der SC seinerseits noch ein paar Pünktchen für den sicheren Ligaverbleib sammeln.

Hessen - Hier alles Wissenswerte von den Klubs der Fußball-Hessenliga aus den zurückliegenden Tagen:

Hessen - Was für ein „Wahnsinns“-Auftakt in die Restrunde der Fußball-Hessenliga – der KSV Hessen Kassel hat mit einem furiosen 8:0 beim SV Rot-Weiß Hadamar die Liga aufhorchen lassen.

Stadtallendorf - Der TSV Eintracht Stadtallendorf verliert gestern verdient sein erstes Spiel in der Fußball-Hessenliga nach der Winterpause mit 2:3 (0:1) gegen den KSV Baunatal, gegen den man bereits das Hinspiel mit 0:1 verloren hatte.

Hessen - Der Restrundenauftakt der Hessenliga-Saison 2019/2020 hat es gleich richtig in sich. Gleich ein Topspiel wartet auf die Fußballfans in Hessens höchster Spielklasse, wenn der SV Rot-Weiß Hadamar den KSV Hessen Kassel empfängt.

Hessen - Der KSV Hessen Kassel steht nach einem 4:2-Erfolg über den Ligakonkurrenten KSV Baunatal im Halbfinale des Fußball-Kreispokals Kassel. Dort treffen die Löwen nun auf den Verbandsligisten CSC 03 Kassel.

Waldgirmes - Der SC Waldgirmes stellt die Weichen für die nächste Saison 2020/21: Trainer der ersten Mannschaft wird auch in der nächsten Serie Mario Schappert sein. Die Sportliche Leitung des Fußball-Hessenligisten und Schappert haben den Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Hessen - Im Rahmen der Vorbereitungsspiele der Winterpause haben die Fußball-Hessenliga-Schwergewichte KSV Hessen Kassel und TSV Eintracht Stadtallendorf vor Beginn der Restrunde nochmals direkt gegeneinander getestet. Die Partie auf dem Kasseler Kunstrasen endete nach Treffern von Gino Parson und einem Eigentor 1:1-Unentschieden.

Hessen - Stefan Kühne und sein Co-Trainer Ralf Schuchardt haben sich mit den Verantwortlichen des SV Rot-Weiß Hadamar auf eine weitere Zusammenarbeit bis Sommer 2021 geeinigt. Kühne übernahm zu Saisonbeginn das Traineramt bei den Fürstenstädtern und führte sein Team auf einen hervorragenden fünften Tabellenplatz nach der Hinrunde.

Hessen - Der KSV Hessen Kassel hat sich in der Winterpause noch mit zwei namenhaften Neuzugängen verstärkt. Von den Würzburger Kickers kommt der gebürtige Kasseler Stürmer Hüseyin Cakmak zu den Nordhessen.

Hessen - Winterzeit ist Wechselzeit: Auch in diesem Jahr vermelden die Vereine aus der Fußball-Hessenliga zahlreiche Neuzugänge und Abgänge. HS24 hat die bislang feststehenden Wechsel für Sie zusammengefasst:

Hessen - Der FC Eddersheim hat die Zusammenarbeit mit Erfolgstrainer Rouven Leopold frühzeitig um eine weitere Saison bis Sommer 2021 verlängert. Mit der sportlichen Entwicklung und dem aktuellen zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Hessenliga ist man an der Staustufe sehr zufrieden.

Fulda - Auch in der Saison 2020/21 heißt der Trainer der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz Sedat Gören. Die SGB hat den zum 30.06.2020 auslaufenden Vertrag um eine weitere Spielzeit verlängert.

Hanau - Dritter namhafter Neuzugang beim FC Hanau 93 während der Hessenliga-Winterpause: Vom FC Bayern Alzenau kommt Nicola José Arcanjo-Köhler zum HFC!

Steinbach - Wie schon in den osthessischen Online-Medien gemeldet, schließt sich der 21-jährige Abwehrspieler Lukas Hildenbrand dem SV Steinbach an. Er ist ab sofort umfassend spielberechtigt und kommt von der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz II, mit der die Wechselformalitäten problemlos abgewickelt werden konnten.

Ortenberg - Am Samstag, den 18. Januar 2020 findet ab 11 Uhr die Restrundenbesprechung der Fußball-Hessenliga statt.

Hessen - Vor Beginn der Restrunde in der Hessenliga hat Hessens ältester Fußballclub schon fleißig auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Hanauer konnten sich die Dienste von Torjäger Varol Akgöz vom SC Hessen Dreieich (ehemals Kickers Offenbach und SG Rot-Weiß Frankfurt), sowie von Tarik Sejdovic von Regionalliga-Aufsteiger FC Bayern Alzenau sichern. Beide sollen dabei helfen den Klassenerhalt möglichst schnell unter Dach und Fach zu bringen.

Waldgirmes - Mario Schappert wird neuer Hessenliga-Trainer beim SC 1929 Waldgirmes. Der langjährige Spieler und erfolgreiche Coach der SCW U23 beerbt Otmar Velte und wird dieses Amt mindestens bis zum Saisonende begleiten.