Ismaning - Das dramatische Achtelfinal-Aus von Gabriel Clemens bei dieser Darts-WM wird nicht nur sportlich in die Geschichte eingehen, sondern hat auf SPORT1 auch die Zwei-Millionengrenze bei den Zuschauern durchbrochen: Die Liveübertragung am gestrigen Dienstagabend im Free-TV, bei der der „German Giant“ nach sieben vergebenen Match-Darts mit 3:4 gegen den Polen Krzysztof Ratajski verlor, verfolgten 2,26 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) in der Spitze und 1,22 Millionen Zuschauer (Z3+) im Schnitt.

Ismaning - Der historische 4:3-Sieg von Gabriel Clemens gegen Weltmeister Peter Wright und damit der erste Einzug eines deutschen Darts-Spielers ins Achtelfinale der Darts-WM hat SPORT1 neue Rekordzahlen für das aktuelle Turnier beschert. Die Liveübertragung im Free-TV am gestrigen Sonntagabend verfolgten bis zu 1,2 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) in der Spitze und 720.000 Zuschauer (Z3+) im Schnitt.

London - Hier die Ergebnisse der Dart-Weltmeisterschaft aus dem „Ally Pally“ in London:

Ismaning - Die deutschen Auftritte am vergangenen Samstag haben für neue Bestwerte bei der laufenden Darts-WM auf SPORT1 gesorgt: Die Abendsession mit dem 3:1-Erstrundensieg von Nico Kurz gegen Andy Hamilton verfolgten bis zu 775.000 Zuschauer. Im Schnitt waren bei der Liveübertragung im Free-TV mit Kommentator Basti Schwele, Experte Robert Marijanovic und Moderatorin Jana Wosnitza 470.000 Zuschauer (Z3+) dabei.

Ismaning - Nach dem Top-Auftakt in die Darts-WM hat SPORT1 auch am zweiten WM-Abend starke Einschaltquoten erzielt. Die Abendsession am gestrigen Mittwoch mit dem klaren 3:0-Erstrundensieg von Max Hopp sahen in der Spitze bis zu 640.000 Zuschauer ab drei Jahren (Z3+).

Ismaning - „Game On“ im „Ally Pally“: SPORT1 hat mit dem Start der Darts-Weltmeisterschaft auf Anhieb starke Einschaltquoten erzielt. Die erste Abendsession am gestrigen Dienstag, bei der Titelverteidiger Peter Wright als „Grinch“ einen souveränen 3:1-Sieg gegen Steve West einfuhr, verfolgten in der Spitze bis zu 620.000 Zuschauer ab drei Jahren (Z3+).

Deutschland - Der finale Countdown zum Pfeile-Spektakel im „Ally Pally“ läuft: Am kommenden Dienstag startet endlich die Darts-WM und SPORT1 ist wie gewohnt mittendrin. Durch den geänderten Spielplan haben sich umfangreiche Anpassungen der Sendezeiten ergeben: Die jeweiligen WM-Sessions starten nun bereits um 13:00 Uhr und um 19:00 Uhr.

Gilsa - Der TSV Gilsatal möchte den Verein um eine Sparte erweitern und zukünftig eine Dart-Sparte gründen. Gespielt werden soll E-Dart im Sporthaus in Gilsa. Das Ziel ist, zum 01.03.2021 zumindest eine Mannschaft in der Deutschen Sportautomaten Liga anzumelden.

Ottrau - Es ist vollbracht! "Die Unberechenbaren" aus Ottrau haben sich die Meisterschaft in der E-Dart-Kreisliga B gesichert und steigen damit in die A-Klasse auf. Zwar verlor man am letzten Spieltag zu Hause gegen Eeeehhh Loch aus Schrecksbach mit 9:10, doch der Titel war den Ottrauern nicht mehr zu nehmen.

Frielendorf - Der DC Glück Auf e.V. sucht für sein Team in der NHW-Liga für die kommende Saison zuverlässige Dart-Spieler zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebes!

Köln - Es war das größte Darts-Event der Welt. Über 20.000 Fans feierten im Mai in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen mit den Top-Stars der Szene und der Band Culcha Candela die größte Darts-Party überhaupt – Weltrekord! Für 2019 kann sich die Darts-Community das German Darts Masters schon heute rot im Kalender anstreichen. Am 12. und 13. Juli kommen die Top-8 der Weltrangliste und die Top-8 der deutschen Dartsprofis in die Kölner LANXESS arena, um den hochkarätigen Masters-Titel auszuspielen.

Ottrau - Es war bis jetzt jedes Mal knapp, aber ein Sieg ist den E-Dartern der "Verrückten Welt" aus Ottrau bislang in der neuen Saison in der Bezirksliga noch nicht gelungen. Das soll sich morgen ändern. Um 19 Uhr trifft der Bezirksoberliga-Absteiger im Derby auf den DC Asbach Bulls aus Schrecksbach.

Ottrau - Zweites Spiel, zweite Heimniederlage. Der Saisonstart der E-Darter der "Verrückten Welt" aus Ottrau ist gründlich misslungen. Gestern gab es im Spiel der Bezirksliga ein 9:11 gegen die Bulls II aus Fulda.

Ottrau - Das hatten sich die E-Darter der "Verrückten Welt" aus Ottrau etwas anders vorgestellt. Nach dem Abstieg aus der Bezirksoberliga stand am Samstag der Saisonauftakt in der Bezirksliga an. Im Heimspiel gegen die "Dartrebellen" aus Fulda hoffte man auf einen Sieg, aber die Osthessen machten dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung und siegten mit 12:8.

Ottrau - Der zweite Abschnitt der Saison 2018 der E-Darter startet an diesem Wochenende. Für das Team "Verrückte Welt" aus Ottrau geht es nach dem Abstieg aus der Bezirksoberliga wieder in der Bezirksliga los. Heute um 19 Uhr empfängt man im Stammlokal "Ritas Welt" die "Dartrebellen" aus Fulda.