Freudenthal - Im Spiel der Fußball-Kreisliga B3 schlug die FSG BoSiFreu gestern zu Hause den TSV Mardorf mit 7:0 (2:0).

Schwalm-Eder - Hier klicken, um die aktuellen Ergebnisse und Torschützen der Fußball-Kreisliga B3 in der Übersicht zu sehen:

Bad Zwesten - Im Spiel der Fußball-Kreisliga B3 schlug die SG Bad Zwesten/Urfftal gestern zu Hause den SC Rhünda mit 3:0 (2:0).

Allendorf - Im Spiel der Fußball-Kreisliga B3 schlug die SG Landsburg gestern zu Hause die FSG BoSiFreu mit 4:3 (1:0). Es war am Ende ein verdienter Sieg der Gastgeber, die die vielen Unzulänglichkeiten im Spiel der FSG bestraften.

Allendorf - Im Spiel der Fußball-Kreisliga B3 schlug die SG Landsburg gestern zu Hause die FSG BoSiFreu mit 4:3 (1:0). Hier eine Bildergalerie zum Spiel, aufgenommen vom Fotografen Heinz Trollhagen:

Kehrenbach - Die SG Kehrenbach/Günsterode geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga B3:

Bad Zwesten - Im Rahmen des diesjährigen Trainingslagers auf dem Zwestener Sportplatz, wurde der neue Trikotsatz für die 1. Mannschaft der SG Bad Zwesten/Urfftal durch die BGL Baubetreuung und dessen Geschäftsführer Bernd Vaupel (2. Reihe, 2. von links) feierlich übergeben.

Schwalm-Eder - Wenn am kommenden Sonntag die vier Partien des ersten Spieltags der Saison 2020/21 in der Fußball-Kreisliga B3 angepfiffen werden, dann geht eine schier endlose Wartezeit für die zehn B3-Ligisten zu Ende. Ganze zehn Monate gab es kein Pflichtspiel in der B-Klasse für Erste Mannschaften. Heißt, zehn Monate keine Einnahmen. Dennoch zog sich glücklicherweise kein Verein vom Spielbetrieb zurück. Im Gegenteil: Die SG Bad Zwesten/Urfftal schickt wieder zwei Teams ins Rennen (B3, B5) und auch der TSV Moischeid meldet wieder eine Mannschaft (B5).

Schwalm-Eder - Heute wurde der endgültige Spielplan der Fußball-Kreisliga B3 für die Saison 2020/21 veröffentlicht. Die ersten Partien finden am Sonntag, den 06.09.2020 statt.

Ascherode - Der SV Blau-Weiß Ascherode geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga B3 und B5:

Schwalm-Eder - Heute wurde der vorläufige Spielplan der Fußball-Kreisliga B3 für die Saison 2020/21 veröffentlicht. Der erste Spieltag ist für Sonntag, den 06.09.2020 angesetzt.

Allendorf - Die SG Landsburg geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga B3:

Borken - Am letzten Freitag startete die FSG Borken/Singlis/Freudenthal die Vorbereitung auf die neue Saison 2020/2021. Auch in dieser Saison muss die FSG in der Kreisliga B3 antreten, weil der Verbandsspielaussschuss des Hessischen Fußball-Verbandes dies auf seiner Sitzug Anfang Juli so entschieden hat, was sportlich umstritten ist, denn die FSG hatte als Tabellenzweiter coronabedingt nicht die Chance, die 0:1-Hinspielniederlage gegen den TuSpo Guxhagen im Rückspiel wett zu machen. Mehr soll auch dazu nicht mehr gesagt werden.

Rhünda - Der SC Rhünda geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga B3 und B5:

Bad Zwesten - Die SG Bad Zwesten/Urfftal geht mit folgendem Kader in die anstehende Spielzeit in der Fußball-Kreisliga B3:

Bad Zwesten - Nach vielen, teilweise langen und intensiven Gesprächen zwischen den Verantwortlichen, Trainern und Spielern der SG Bad Zwesten/Urfftal ist man zu dem Entschluss gelangt, weiterhin in der Kreisliga B anzutreten.

Grünberg - Der Kreis-Fußball-Ausschuss des Schwalm-Eder-Kreises hat alles versucht, aber am Entschluss des HFV gibt es nichts zu rütteln: Die FSG BoSiFreu muss in der Saison 2020/21 in der Kreisliga B3 bleiben, kann also nicht als Tabellenzweiter über die Quotientenregel aufsteigen. Dies teilte der Verband heute dem 1. Vorsitzenden des KFA Schwalm-Eder Erwin Naumann mit.

Bad Zwesten - Die Jungs der SG Bad Zwesten/Urfftal müssen sich namens technisch nicht viel umstellen, aber mit Andreas Späth übernimmt nun ein Mann mit Lizenz die Kurstädter.

Großropperhausen - Das Trainerteam der SG Hoher Knüll Tino Buddner und Simon Helwig werden ihre im diesjährigen Sommer auslaufenden Verträge nicht verlängern. In einem guten Gespräch mit den Verantwortlichen des Fußball-B-Ligisten teilten die beiden das dem Vorstand mit.

Guxhagen – Mitten in der Corona-Krise sorgt der TuSpo Guxhagen für positive Schlagzeilen. Der Fußball-B-Ligist kann nämlich verkünden, dass Hendrik Schmidt (vom Melsunger FV) und Julian Umbach (vom FC Körle 69) mit der Serie 2020/21 zurück „Unter die Eichen“ nach Guxhagen kehren.

Gilserberg - Das Aussetzen des Spielbetriebes hat nicht nur Auswirkungen auf den sportlichen Bereich eines Vereins, er kann auch existenzbedrohend werden, denn sollte die Saison beispielsweise komplett abgesagt werden, drohen immense finanzielle Verluste. Die Einnahmen brechen fast ganz weg, aber die Kosten bleiben da. Spielergehälter sind da nur eins, auch die sportlichen Anlagen inklusive Vereinsheime müssen weiter unterhalten werden. Wir wollen in den nächsten Wochen bei den Klubs nachfragen, welche Folgen Corona für sie haben kann.

Borken - Die schönste Nebensache der Welt liegt auf Eis. Kein Fußball am heimischen Sportplatz, kein Fußball im Fernsehen. Stattdessen eine Corona-Warnung nach der nächsten. Und ein Ende der Zwangspause ist nicht in Sicht. Was den Spielern mit auf den Weg gegeben wurde, um sich fit zu halten, und ob man noch daran glaubt, dass die Saison fertig gespielt werden kann, fragten wir bei den Trainern nach. Heute gibt Sven Pfefferkorn von der FSG BoSiFreu Auskunft.

Großropperhausen - Die schönste Nebensache der Welt liegt auf Eis. Kein Fußball am heimischen Sportplatz, kein Fußball im Fernsehen. Stattdessen eine Corona-Warnung nach der nächsten. Und ein Ende der Zwangspause ist nicht in Sicht. Was den Spielern mit auf den Weg gegeben wurde, um sich fit zu halten, und ob man noch daran glaubt, dass die Saison fertig gespielt werden kann, fragten wir bei den Trainern nach. Heute gibt Tino Buddner von der SG Hoher Knüll Auskunft.

Guxhagen - Das Aussetzen des Spielbetriebes hat nicht nur Auswirkungen auf den sportlichen Bereich eines Vereins, er kann auch existenzbedrohend werden, denn sollte die Saison beispielsweise komplett abgesagt werden, drohen immense finanzielle Verluste. Die Einnahmen brechen fast ganz weg, aber die Kosten bleiben da. Spielergehälter sind da nur eins, auch die sportlichen Anlagen inklusive Vereinsheime müssen weiter unterhalten werden. Wir wollen in den nächsten Wochen bei den Klubs nachfragen, welche Folgen Corona für sie haben kann.

Borken - Das aktuelle Trainerteam der FSG Borken/Singlis/Freudenthal mit Spielertrainer Sven Pfefferkorn und den Co-Trainern Jens Groh und Marc Wagner hat der Spielgemeinschaft die Zusage für die neue Saison 2020/2021 gegeben, unabhängig von der Spielklasse.