Schwalm-Eder - Hier die Neuigkeiten aus den nordhessischen Fußball-Ligen. Gerne können Sie uns Infos aus Ihrem Verein durchgeben. Diese schicken Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an 0162-4086994 (Anruf oder Whats App).


Aus den Vereinen:

23.05.2020

- In der Fußball-Abteilung der SG Beisetal gibt es kaum etwas Neues zu berichten, der Trainingsbetrieb ruht weiterhin. „Die Spieler wollen natürlich alle wieder auf den Platz und was mit dem Ball machen, was allerdings durch die hohen hygienischen Vorschriften nicht umzusetzen ist“, sagt Jan Schmidt. „Wir sind gerade in guten Gesprächen mit Neuzugängen, es bleiben alle Spieler bei der SG“, fügt der Spielertrainer des A-Ligisten an, der sich selbst in guten Gesprächen mit dem Vorstand befindet, um seinen Vertrag, der normal am 30. Juni ausläuft, zu verlängern.


17.05.2020

- Der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz hat gestern natürlich auch gespannt auf die Entscheidung des Hessischen Fußball-Verbandes geschaut, wie nun mit der Saison 2019/20 verfahren wird. Jetzt werden die Edertaler die Gespräche mit dem aktuellen Kader sowie potenziellen Neuverpflichtungen vertiefen können.

Fest steht, dass bereits 90 Prozent der Spieler ihre Zusage für die nächste Spielzeit gegeben haben. Mit drei Neuzugängen ist der FV in ernsthaften Gesprächen.

Trainer Björn Kördel hat seinen Vertrag schon vor gut zwei Monaten verlängert. Man ist beim Gruppenligisten sehr zufrieden mit seiner Arbeit.

Co-Trainer Christian Griesel wird dagegen aus privaten Gründen nicht weitermachen.


15.05.2020

- Keine so neue Meldung ist, dass André Gutmann die SG Goddelsheim/Münden nach vier Jahren in Richtung TuSpo Mengeringhausen verlässt. Neuer Trainer bei der SG wird Jens Fresen, der aus der westfälischen Nachbarstadt Medebach kommt. Der jetzt 32-jährige war über viele Jahre eine tragende Figur beim dortigen TuS Medebach. Der Fußball-Gruppenligist wird seine erste Trainerstation sein.

In den Gesprächen mit den SG-Verantwortlichen kamen beide Seiten relativ schnell auf einen Nenner. „Er ist auch schon länger stiller Beobachter unserer Spiele“, sagt Karl-Reinhard Grosche. „Alle Spieler haben uns bereits die Zusage für die nächste Saison gegeben, sodass wir eigentlich in den Planungen schon sehr weit sind. Neuzugänge sind bisher noch nicht zu vermelden, der Kader ist eigentlich auch gut aufgestellt und wir bauen daher schon auf unsere eigenen Leute, die aus unserer Region kommen. Sicherlich halten wir die Augen auf, neue Spieler müssen aber auch zum Mannschaftsgefüge passen“, fügt der Sportliche Leiter der SG an.


12.05.2020

- Aufgrund der momentanen Situation stocken selbstverständlich auch bei der TSG Sandershausen alle finalen Entscheidungen zur neuen Spielserie, zumal ja noch lange nicht klar ist, ob oder wann die laufende Serie fortgesetzt wird. Geschweige denn, was mit der neuen Saison passiert. Insofern kann man zurzeit keine definitiven Auskünfte zum Fußball-Verbandsligisten geben.

Die TSG plant allerdings auch unter diesen widrigen Bedingungen für die neue Runde mit dem gleichen Trainer (Bernd Hüter) und mit dem überwiegenden bisherigen Kader, optimal ergänzt um zwei drei neue verbandsligataugliche Neuzugänge.

Definitiv wird Sandershausen wohl aus privaten und beruflichen Gründen ein Spieler verlasen. Artur Jabłonski wird voraussichtlich zurück nach Polen gehen.


05.05.2020

- Viel Neues gibt es auch vom OSC Vellmar nicht zu berichten. Die Spielergespräche liegen auf Eis. "Warten wir mal die Entscheidung durch den HFV Mitte Mai ab, ob die Saison noch zu Ende gespielt wird oder es doch zum Abbruch kommt", sagt Spartenleiterin Nadine Sandrock. Dafür haben die beiden Trainer Jörg Müller und Roland Borrmann bereits die Zusage für die neue Spielzeit gegeben.


30.04.2020

- Beim Hünfelder SV hört Trainer Dominik Weber zum Saisonende auf. Johannes Helmke wird der Nachfolger (aktuell Trainer der Reserve des HSV). Florian Münkel wird den Tabellenführer der Fußball-Verbandsliga verlassen. Der Torjäger ist bisher der einzige Abgang. Neuzugänge sind bislang Max Vogler (19/JFV Viktoria Fulda) und Daniel Azamfirei (Stürmer/SG Hattenhof).


28.04.2020

- Geschuldet der Situation steht auch bei der SV Freienhagen/Sachsenhausen das Fußball-Leben fast komplett still. „Wir haben mit ca. 90 % des aktuellen Kaders gesprochen, es bleiben alle. Trainerfrage kann ich noch nichts Genaues zu sagen“, erklärt Mario Thiele. „Bei den Neuzugängen konzentrieren wir uns diesmal primär auf unsere Jugendspieler. Da kommen bis zu zehn Jugendliche im Sommer raus“, ergänzt das Mitglied des Spielausschusses des Fußball-Gruppenligisten.


21.04.2020

Die SpVgg Zella/Loshausen kann erste Erfolge auf dem Transfermarkt verzeichnen: Marius Lipphardt (eigene Jugend), Ernest Acheampong, Zjelko Mijovic (beide vereinslos) und Denis Jakuschinski (SG Antrefftal/Wasenberg) verstärken die Vereinigten zur neuen Saison.

Verlassen wird die Bornleidstraße dagegen Philipp Kloske, den es zu seinem Heimatverein SG Asterode-C./O. zieht.


20.04.2020

- Der SV Niedergrenzebach gibt bekannt, dass Spielertrainer Christian Eibach für die nächste Saison verlängert hat.

In Sachen Spielertransfers gibt es aktuell nichts Neues!


16.04.2020

- Nach über zehn Jahren als Spieler und Co-Spielertrainer beim TSV Spangenberg, dem Melsunger FV 08 und zuletzt der SG Heinebach/Osterbach, wird Torjäger Pascal Pfeiffer am Saisonende seine Spielerkarriere beenden.

"Ich suche eine neue Herausforderung, möchte zur kommenden Saison einen Verein trainieren, mich Schritt für Schritt als Trainer weiterentwickeln", begründet Pfeiffer seine Entscheidung.


15.04.2020

- Die SG Antrefftal/Wasenberg gibt bekannt, dass das Trainerduo Thomas Müller und Marcel Fischer auch nächste Saison für den Kreisoberligisten verantwortlich ist.

Die SG belegt derzeit den zwölften Rang in der KOL Schwalm-Eder.