Schwalm-Eder - Hier die Neuigkeiten aus den nordhessischen Fußball-Ligen. Gerne können Sie uns Infos aus Ihrem Verein durchgeben. Diese schicken Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an 0162-4086994 (Anruf oder Whats App).


Aus den Vereinen:

24.01.2021

- Halil Inan wird ab der kommenden Saison neuer Trainer beim FC Körle 69. Dies gab der Verbandsligist heute auf seiner Facebookseite bekannt.


19.01.2021

- Lukas Illian wechselt von der SG Söhrewald, wo er als Spielertrainer aktiv war, zur FSG Gudensberg. Der 25-jährige Allrounder sammelte vorher bereits bei der SG Brunslar/Wolfershausen (Gruppenliga) und beim SV Kaufungen (Gruppenliga & Verbandsliga) Erfahrungen in höheren Spielklassen.

Mit Kevin Neumann ist die FSG in der Wechselperiode II ein weiteres Mal aktiv geworden. Der 29-jährige Stürmer wechselt vom FC Domstadt/Fritzlar nach Gudensberg. Dort konnte Kevin bereits Erfahrungen in der KLA und KOL sammeln. Vor der Zeit in Fritzlar war er bei der FSG Eder/Ems 07 aktiv.


17.01.2021

- Transfercoup: Sebastian Nödel wechselt vom OSC Vellmar zur SG Schwarze/Röhre. Dies bestätigten uns der Verbandsligist sowie der Spieler.

Sebastian Nödel (Foto: Heinz Trollhagen).Der 24-Jährige kam 2019/20 zu 13 Einsätzen in der Verbandsliga Nord und in der laufenden Serie zu sieben Spielen beim OSC Vellmar. Davor hütete Nödel das Tor für den Melsunger FV (siehe Foto), unter anderem in der Verbands- und in der Gruppenliga.

"In erster Linie kann ich aus beruflichen Gründen dem zeitlichen Aufwand für die Verbandsliga nicht mehr gerecht werden. Um aber dem Fußball nicht ganz den Rücken zu kehren, habe ich geschaut, was ich zeitlich schaffe und wo ich auch Spaß habe. Und da kam mein Heimatverein halt genau richtig. Viele von den Jungs kenne ich noch gut von früher als ich noch dort gespielt habe. Und auch durch den kurzen Weg zum Sportplatz ist der Zeitaufwand nicht so groß", erklärt Nödel.

Die Wechselformalitäten sind allerdings noch nicht abgeschlossen.


14.01.2021:

- Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Der derzeitige Tabellendritte hat Ko Sawada unter Vertrag genommen. Der 29-jährige Japaner ist in der Offensive variabel einsetzbar.


11.01.2021

- Während der Hinrunde sind bereits die Spieler Marc Schmauch, Jan-Lukas Hohmann und Patrick Wetzel vom TSV Holzhausen zur FSG BoSiFreu zurückgekehrt. In der Winterpause kam Ezon Rulani von der SG Geismar/Züschen, außerdem hofft man im Frühjahr auf die Rückkehr einiger Langzeitverletzten. Abgänge stehen zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest.


10.01.2021

- Die SG Bad Zwesten/Urfftal kann bisher drei Neuzugänge im Wintertransferfenster vermelden: Aus der KOL von der SG Uttershausen/Lendorf ist Steven Fischer zum B-Ligisten gewechselt. Des Weiteren werden mit Benjamin Eubel (vor der Saison zur SG gekommen) und André Martin zwei Spieler aus langen Verletzungen zurückkommen und quasi als Neuzugänge zählen. Mit einigen Spielern steht man weiter in Kontakt.

"Wir werden auf jeden Fall, sollte es noch mal losgehen, alles daran setzen, bis zum letzten Spieltag das Meisterschaftsrennen offen zu halten", sagt Torwarttrainer Andreas Käßner.

Für die Reserve konnte die SG mit Sadeg Ibrahimi und Tolga Özdemir auch noch zwei Spieler zum Ende der Hinserie dazugewinnen, die dann in der Restrückrunde mitspielen werden.

06.01.2021

- Die SG Asterode-C./O. wird ab sofort auf Christopher Wilke verzichten müssen. Den Offensivspieler zieht es wieder zurück zum TSV Schwarzenborn.

Zugänge im Winter hat der A-Ligist keine. Im Laufe der Rückrunde werden aber Hendrik Sturz und Philipp Schäfer 18 Jahre alt und sind dann bei den Senioren spielberechtigt und werden auch erste Erfahrungen bei diesen sammeln.


- Bei der SG Bad Wildungen/Friedrichstein hat es folgende Änderungen im Spielerkader gegeben:

Lukas Baumann hat die SG überraschend in Richtung Ligakonkurrenten FC Homberg verlassen. Neu im SG-Team ist Ibrahim Abdalmonim, 21 Jahre, der berufsbedingt nach Bad Wildungen gezogen ist. Er kommt vom Sportverein Concordia Belm-Powe in der Nähe von Osnabrück und hat dort in der Kreisliga gespielt. Er hat aber im Training einen guten Eindruck hinterlassen und hat schon öfter mit der Mannschaft trainiert.


- Die SG Goddelsheim/Münden vermeldet, dass Christian Pohlmann aus beruflichen Gründen zu seinem Heimatverein SG Adorf/Vasbeck zurückwechselt.

"Da wir im Herbst mit riesigen Verletzungsproblemen zu kämpfen hatten, hoffen wir, dass beim Re Start der sonstige Kader wieder beisammen ist", sagt Karl-Reinhard Grosche. Trainer Jens Fresen und Co-Trainer Enrico Schmiedeler haben per Handschlag für die neue Saison verlängert. "Wir müssen uns alle gedulden, wie und wann es mit dem Amateurfußball überhaupt weitergeht. An oberster Stelle muss die Gesundheit stehen, die Epidemie muss langsam ein Ende finden. Hoffen wir alle das Beste", ergänzt der Sportliche Leiter des Gruppenligisten.


03.01.2021

- Neben Matthias Tropmann (SG Schauenburg) wird sich auch Mike Reinemann verändern und der FSG Gudensberg zukünftig nicht mehr zur Verfügung stehen. Ob er noch einmal woanders angreifen wird, steht noch nicht fest.

Sportliche Ergänzungen für den Kader der 1. und 2. Mannschaft könnte es bei dem Verbandsligisten durchaus geben. Die Planungen sind noch nicht abgeschlossen.


- Beim FC Körle 69 hat es personell noch keine großen Veränderungen gegeben. Lediglich ein Spieler wird den Verbandsligisten verlassen, es könnte sich aber noch in beide Richtungen etwas tun.


31.12.2020

- Der TSV Steinbach Haiger kann den ersten Neuzugang der Winter-Transferperiode verkünden. Paul Stock konnte sich in einem mehrwöchigen Probetraining am Haarwasen empfehlen und wechselt vom FV Dudenhofen in die Fußball-Regionalliga Südwest. Beim TSV unterschrieb Stock einen Vertrag bis 2022 mit einer Option auf eine weitere Spielzeit. Der Offensivakteur wird zukünftig das Trikot mit der Nummer 13 beim Regionalliga-Zweitplatzierten tragen.

Dazu wechselt Ivan Mihaljevic aus der U23 des FC Bayern München zum TSV. Der gebürtige Münchner unterschrieb einen Vertrag bis 2023.


30.12.2020

- Das Geheimnis ist gelüftet: Matthias Tropmann verlässt die FSG Gudensberg und schließt sich ab dem 01. Januar 2021 der SG Schauenburg an. Dies bestätigte uns der 31-Jährige heute. Tropmann wird bei der SG ausschließlich als Spieler wirken und kein Traineramt übernehmen.

Schauenburg führt die Tabelle der Fußball-Kreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen mit sechs Punkten Vorsprung vor dem Zweiten FSG Weidelsburg an, bei einem mehr ausgetragenen Spiel.

Matthias Tropmann spielte seit der Saison 2017/18 bei der FSG Gudensberg.


- Felix Nolte (Eintracht Stadtallendorf) kehrt zum FC Ederbergland zurück.


- Weitere personelle Veränderungen bei Eintracht Stadtallendorf: Johannes Müller und Torwart Aykut Bayar verlassen den Klub aus beruflichen Gründen. Torwart Dusan Olujic und Nestor Djengoue sind aktuell freigestellt. Sebastian Przybyszewski, ehemaliger Hessenliga-Spieler des TSV, dann beim SV Grün-Weiß Emsdorf und Jugendtrainer beim JFV Stadtallendorf/Ostkreis wird neuer Co-Trainer von Dragan Sicaja und löst damit Gino Parson ab, der aus persönlichen Gründen die Eintracht verlässt. Der 18-jährige Nick Bremer wechselt vom VfB 1905 Marburg zurück nach Stadtallendorf und soll im Regionalliga-Kader wie viele junge Spieler vor ihm Erfahrung sammeln.


- Nachdem bereits Mario Schappert und Thorsten Schäfer für die kommende Runde als Trainer zugesagt haben, bleiben auch Oliver Schmidt sowie Torben Höhn als spielende Co-Trainer an Bord des SC 1929 Waldgirmes.

Des Weiteren hat Manfred Ehrhard die Zusage für eine weitere Saison als Torwarttrainer gegeben.

Für die U19- Verbandsligamannschaft zeichnen auch zukünftig Lukas Ferst und Thomas Hora verantwortlich.

Aus Spielerkreisen bleibt Henry Erler für weitere zwei Jahre bei den Lahnauern, Torhüter Maik Buss hat um ein Jahr verlängert.