Stadtallendorf - Noch ist es ruhig rund um das Herrenwaldstadion in Stadtallendorf, aber ab kommenden Mittwoch wird man wieder Geräusche wie Stöhnen und Hecheln vernehmen, denn am 16. Januar beginnt die Vorbereitung des heimischen TSV Eintracht Stadtallendorf auf die Rückrunde in der Fußball-Regionalliga - und für das große Ziel Klassenerhalt möchte man alles tun im Team von Coach Dragan Sicaja.

So konnte man für die Testspiele wieder eine Reihe attraktiver Gegner gewinnen (siehe unten). Auch können vermutlich (fast) alle Spieler die Vorbereitung mitmachen. Einzig Ceyhun Dinler und Dusan Olujic sind noch angeschlagen.

Auf dem Transfermarkt hat sich indes bislang noch nichts getan, was aber nicht heißt, dass nicht doch noch der ein- oder andere Spieler verpflichtet wird. Die Verantwortlichen beim TSV um Manager Fejz Hodaj sind in Gesprächen und guter Dinge, dass man sich noch verstärken kann.

Positiv ist in jedem Fall schon mal, dass kein Spieler den Verein in der Winterpause verlassen hat. Zwar schloss sich Erdinc Solak dem FC Gießen an, aber der Weggang des Spielmachers stand ja schon länger fest.

Ein Trainingslager ist nicht geplant.


Hier die Testspiele in der Übersicht:

Samstag, 26.01.2019

14:00 Uhr - BG Marburg - TSV Eintracht Stadtallendorf

Dienstag, 29.01.2019

18:30 Uhr - TSV Eintracht Stadtallendorf - KSV Hessen Kassel

Samstag, 02.02.2019

14:00 Uhr - SC Waldgirmes - TSV Eintracht Stadtallendorf

Samstag, 09.02.2019

14:00 Uhr - 1. FC Kaan-Marienborn (Regionalliga West) - TSV Eintracht Stadtallendorf

Samstag, 16.02.2019

14:00 Uhr - TSV Eintracht Stadtallendorf - SG Barockstadt

Samstag, 23.02.2019

14:00 Uhr - TSV Eintracht Stadtallendorf - 1. FC Saarbrücken (Beginn der Rückrunde)