Melsungen - Im Rahmen des Hallenturniers der SG Schwarzenberg/Röhrenfurth am Samstag, den 29.12.2018 überreichte der Kreisehrenamtsbeauftragte des Schwalm-Eder-Kreises Werner Röhn eine besondere Auszeichnung des Deutschen Fußballbundes (DFB) und seinem Partner "Komm mit International": Nils Engelhardt vom TSV Obermelsungen bekam diese Auszeichnung für sein jahrelanges Engagement im besonderen Maße im Verein und in der JSG Melsungen.

Über mehrere Jahre betreute und trainierte Nils Engelhardt verschiedene Jugendmannschaften mit großem Erfolg. Mit den Jungs des B-Jugend Jahrgang 1999/2000 schaffte er 2015/2016 den Aufstieg in die Gruppenliga.

Als aktiver Fußballer der Ersten Mannschaft führt er seine Mitspieler als Kapitän auf den Platz, aber auch neben dem Grün steht er stets als hilfreiche Hand zur Verfügung.

Nils Engelhardt ist aber auch bei anderen Sportarten ein häufig gesehener Zuschauer, derzeit studiert er in Kassel „Lehramt“. In naher Zukunft wird er seinen Trainerschein „B-Lizenz“ im benachbarten Thüringen beginnen.

Als Nils Engelhardt Ende Oktober Post vom DFB bekam und über seinem Preis informiert wurde, war er überrascht und sehr erfreut. In diesem Schreiben wurde auch mitgeteilt, was diese besondere Auszeichnung noch beinhaltet. Neben kostenfreien Lehrveranstaltungen im Sporthotel Grünberg steht Ende Mai 2019 eine fünftägige Bildungsreise nach Spanien auf dem Programm. (wall)

  • engelhardt_geb_1831291
  • engelhardt_geb_1831292
  • engelhardt_geb_1831293
  • engelhardt_geb_1831294
  • engelhardt_geb_1831295
  • engelhardt_geb_1831296

Fotos: Wilfried Gebhardt